Eyecatcher gesucht?

Bekannte Motive. Neue Perspektive.

Luftaufnahmen mit Drohnen

Der Trend dazu Luftbildaufnahmen mit Mikrodrohnen zu produzieren hat sich durchgesetzt.
Die Perspektive, die unkomplizierte Durchführung und die geringeren Kosten gegenüber konventionellen Luftaufnahmen sorgen für einen stetig wachsenden Markt. Als einer der ersten Anbieter in der Region Chemnitz (Sachsen) bringen wir in der jungen Branche schon Einiges an Erfahrung mit. Und durch die von uns verwendete Technik versuchen wir uns gegenüber den Wettbewerbern einen Vorsprung zu verschaffen.

Nutzen nun auch Sie Luftaufnahmen für Ihr Marketing!
Wie das funktionieren kann, erklären wir Ihnen gern:


Hier werden Luftaufnahmen verwendet:

  • Werbung & PR
  • Inspektion
  • Medien
  • Luftbilder für's Marketing

    Luftbildaufnahmen sind echte Eyecatcher. In Werbemitteln und Publikationen sorgen sie für mehr Aufmerksamkeit und sind Ausdruck von Professionalität.

    Häufig wird Immobilienfotografie für Exposés durchgeführt oder der Firmenstandort für die eigenen Werbemittel aufgenommen. Touristische Attraktionen und große Events werden mit Luftaufnahmen werbewirksam präsentiert.

    Verwendungsbeispiele:

    Videos:Imagefilme, Werbeclips
    Prints:Zeitungsanzeigen, Flyer & Broschüren, Poster, Plakate & Aufsteller, Kalender
    Außenwerbung:Plakatwände, Fahrzeugbeklebung
    Onlinedienste:Websites, Social Media - Auftritte, Newsletter, Blogs
    (Titelbilder, Hintergründe & Inhalte)
  • Gutachten & Dokumentation

    In der Bauplanung finden Drohnenaufnahmen Verwendung zur Begutachtung von schwer zugänglichen Objekten wie Schornsteinen, Dächern, Brücken oder Talsperrenmauern. Auch große Flächen können so hervorragend dokumentiert werden. Das GPS macht die Aufnahmen planbar, nachvollziehbar und auch für einen späteren Vergleich reproduzierbar.

    Unser Einsatz ist dabei schnell und unkompliziert und hilft Kosten senken. Im Bereich der Energieerzeugung reduzieren wir beispielsweise die Ausfallzeit für die Inspektion von Windkrafträdern auf unter eine Stunde. Photovoltaikanlagen können mit einer Wärmebildkamera in kurzer Zeit erfasst werden.

  • Berichterstattung & Unterhaltung

    In Presse und TV sind Luftbilder häufig die beste Art das Ausmaß eines Geschehens begreiflich zu machen. Sie heben die Qualität jeder Publikationen und lösen die teuren Helikopterflüge zunehmend ab.

    Wegen der ganz speziellen Dynamik der Aufnahmen und der hohen Flexibilität sind Drohnen auch in Filmproduktionen sehr beliebt. Sie können wenige Meter über Objekten fliegen und praktisch überall und ohne lange Vorbereitung starten und landen.

    Das Material eignet sich hervoragend für Zwischenschnitte und um dem Betrachter in einem Establishing Shot Überblick über komplexe Szenen zu verschaffen. Großformatige Bildsensoren sichern den qualitativen Anspruch. So werden Drohnen beispielsweise bereits bei der Produktion von Musikvideos, Fernsehserien und Filmen eingesetzt.


Galerie


Technik

Je nach Anforderung arbeiten wir mit unterschiedlichen Drohnen.

Videodrohne "HORUS RAW" NEU

Der 4-rotorige Quadrokopter ist das perfekte all-in-one System für die professionelle Videoproduktion.

Eine hervorragende Bildqualität, selbst bei schwierigem Licht, liefert der große 4/3"-Bildsensor der herstellerspezifischen Kamera. Ein leistungsstarker Prozessor ermöglicht nicht nur 4K-Videoaufzeichnung, sondern einen kompletten RAW-Video-Workflow mit entsprechenden Möglichkeiten im Colorgrading.

Der 3-Wege-Gimbal (= die Kamerahalterung) stabilisiert die Kamera selbst bei anspruchsvollsten Flugmanövern.

Durch die Aufteilung der Steuerung auf zwei Fernbedienungen werden Flugbewegungen und Kamerasteuerung voneinander entkoppelt. Beide Steuerer können sich so voll auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren.

Flugplattform "HORUS II"

Hier handelt es sich um einen 8-rotorigen Mikrokopter, einen sogenannten Oktokopter, mit einer Tragkraft bis zu 2,5kg.

Da er über keine fest montierte Kamera verfügt, stellt er eine Plattform für die Nutzung verschiedener Aufzeichnungsgeräte dar.

Grundsätzlich sind sowohl Spiegelreflex- und Systemkameras mit großformatigem Bildsensor, als auch semiprofessionelle Full-HD-Camcorder und Thermocams (Wärmebildkameras) nutzbar.

Stabilisiert wird die Drohne über eine 2-Wege-Kamerahalterung

Beide Drohnen sind GPS-gestützt und bieten Waypoint-Navigation. Damit lassen sich:

  • GeoDaten erheben
  • Positionen über GPS ansteuern und halten
  • Wegpunkte autonom abfliegen
  • Flüge reproduzieren (beispielsweise in der Baudokumentation genutzt)

Die Flugdauer liegt in Abhängigkeit der genutzten Akkus und der zurückgelegten Flugstrecke in etwa zwischen 10 und 15 Minuten.


Rechtliches

Luftverkehrsrecht

Der Einsatz unseres Mikrokopter setzt eine allgemeine Aufstiegsgenehmigung voraus. Für Sachsen und einige andere Bundesländer verfügen wir über diese. In der Regel lässt sie sich in anderen Bundesländern unkompliziert vor Projektbeginn anerkennen.

Eine Einzelfluggenehmigung für Aufnahmen entfällt damit in den meisten Fällen.

Sollten die Aufnahmen über fremden Privatgrundstücken durchgeführt werden ist eine Überfluggenehmigung des Eigners nötig. Auch bedarf es bei Flügen über militärischen Sperrgebieten, Justizvollzugsanstalten, Unfallorten und in Nähe von Flughäfen vorheriger Genehmigung.

Starten und Landen darf unsere Mikrodrohne dann aber überall.

Weiterhin ist für den Betrieb eines unbemannten Luftfahrtsystems stets eine Haftplichtversicherung vorgeschrieben. Die Haftungssummen entsprechen dabei denen manntragender Luftfahrtsysteme.

Persönlichkeitsrechte

Besonders in den Medien wird häufig das Stichwort Drohne mit Überwachung und Gefahr für Persönlichkeitsrechte verbunden.

Wie bei allen Bild- und Videoaufzeichnungen besteht bei nachlässigem Umgang diese Gefahr. Besonders wir als gewerbliche Anbieter von Luftaufnahmen sind dafür sensibilisert. Entsprechend gehört es zu unserer Philosophie Persönlichkeitsrechtsverletzungen keinen Raum zu lassen.

Aus diesem Grund lehnen wir sämtliche Aufträge ab in denen in die Privatsphäre einzelner Personen eingegriffen werden sollen.


Referenzen & Partner

CWE Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft
Luftbildfotos Gewerbegebiete 2014, 2015, 2016 (f. Standortmarketing),
Livebild-Übertragung im Rahmen einer Pressekonferenz
http://www.cwe-chemnitz.de

Schlosspark Immobilien
div. Luftbild-Immobilienfotografien für den Vertrieb
http://www.schlossparkimmobilien.com

Steinert Bauplanung
Luftaufnahmen für Sanierungsplanung und Imagefilm
http://www.steinert-bauplanung.de

PZmotorsport
Luftbildvideo von Rennveranstaltung
http://www.pzmotorsport.de

Honda Fugel
Luftbildvideos diverser Standorte
http://www.honda-fugel.de

PS-Consult GmbH
Gebäude-Luftbildfotografie
http://www.ps-consult-chemnitz.de

TEC Group Europe (vertreten durch TEC Group Holding AG)
Luftaufnahmen für Werbezwecke
http://www.tec-group-europe.com

Udo Köhler Termintransporte
Luftaufnahmen für Werbemittel

Wattolümpiade
Luftbildvideo der Spendenveranstaltung für "Stark gegen Krebs"
http://www.wattoluempiade.de